Systemischer Ansatz

” Das Leben ist nicht so wie es sein sollte. Es ist wie es ist.
Wie man damit fertig wird, macht den Unterschied aus”
(Virginia Satir)

 

Systemische Therapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes
psychotherapeutisches Verfahren, das in erster Linie gesprächsorientiert arbeitet,
aber auch darstellend-kreative Techniken einsetzt.

Die systemische Beratung und Therapie richtet den Blick immer auf das gesamte System und deren besondere Fähigkeiten, das Leben in all seinen Facetten zu leben. Persönliche Schwierigkeiten stehen im Zusammenhang mit relevanten Beziehungen und Lebenskonzepten. So werden auch soziale oder psychische Auffälligkeiten nicht als “krank”, sondern als verstehbare Reaktion auf Anforderungen oder Schwierigkeiten gesehen.
Mit Gesprächen und anderen Methoden (z.B. Aufstellungen) werden Muster, Vorstellungen, Glaubenssätze betrachtet und sichtbar gemacht. Die Fähigkeiten und Ressourcen jeder/s Einzelnen werden hervorgehoben und genutzt um Lösungen zu finden.

Systemische Beratung hilft Ihnen, Wege aus dem Dschungel der unterschiedlichsten Lebensprobleme zu finden. Berufliche Krise, private Probleme, psychische Erkrankung oder das Gefühl in einer Sackgasse zu stecken. Es gibt immer eine Möglichkeit, in den Schwierigkeiten Lösungen zu finden.